Schweinefilet zubereiten: Rezeptideen

Das beste vom SchweinSucht man ein Fleisch mit hervorragender Qualität, dann ist das Schweinefilet immer wieder die beste Wahl. Ob mit einer delikaten roten Zwiebelsauce zubereitet oder mit einem Gemüsesalat gegessen, das Schweinefilet gehört zu den Fleischarten, die immer als Mahlzeit ein großer Genuß sind.

 

 

Das Beste vom Schwein – leckere Rezepte Schweinefilet

Besieht man sich die Fülle der schönen Kochbücher, dann wird man immer wieder Rezepte für Schweinefilet finden, denn auch der Sternekoch hat erkannt, dass dieses Fleisch einfach zu leckeren Mahlzeiten verarbeitet werden muss. Wer Schweinefilet zubereiten will, der sollte auch die Variante des Schweinefilet-Pilz-Ragout kennen. Das Filet, Champignons, Schnittlauch und Frühstücksspeck werden mit Öl, Mehl, Gemüsebrühe, Pfeffer und Schlagsahne zu einem leckeren Gericht verarbeitet und wer dazu noch Kartoffeln serviert, der weiß genau, wie man Schweinefilet zubereiten kann, dass ein Gaumengenuss entsteht.

Schöne Rezepte Schweinefilet – von deftig bis fein

Natürlich kann man Schweinefilet zubereiten, dass es als deftige Mahlzeiten jeden Tag gegessen werden kann, aber auch als feines Sonntagsmenü können Rezepte Schweinefilet überzeugen. So kann das Schweinefilet im Kräutermantel auch verwöhnte Gäste überzeugen und wer Filet, Olivenöl, Toastbrot, Knoblauchzehen, Petersilie, Bio-Zitrone und Salz/Pfeffer im Backofen zubereiten lässt, der kann seine Freunde zu einem tollen Abendessen einladen. Dazu noch einen frischen grünen Salat serviert und der Abend wird zu einem Vergnügen.

Filet überbacken – Schweinefilet fein zubereitet

Wer Schweinefilet zubereiten will, der kann beim Rezepte Schweinefilet auch ein überbackenes Filet finden. Hierfür sollte man 1 kg Schweinefilet, 340 Gramm geschnittene Champignons und 2 gehackte Zwiebeln haben. Aber auch Mehl, Sahne, Schmelzkäse und 6 Scheiben Emmentaler sollten nicht fehlen. So muss man als erstes das Schweinefilet in heißem Öl kurz anbraten und auch die Zwiebeln werden glasig angebraten, dazu auch noch die Pilze. Will man das Schweinefilet zubereiten, dann sollte man jetzt das Filet mit den Pilzen und den Zwiebeln zusammenschütten. Anschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen und ein wenig Mehl darüber stäuben. Schmelzkäse und Sahne gehören jetzt dazu und sollten solange verrührt werden, bis sie sich vollkommen aufgelöst haben. Nun kann der Emmentaler auf die Masse gelegt werden. Jetzt sollte man die Pfanne zudecken und diese solange auf der Herdplatte stehen lassen, bis auch der Emmentaler vollkommen zerlaufen ist. Dazu kann man Spätzle, aber auch andere Nudelarten als Beilage servieren und ein frischer grüner Salat wird immer wieder wunderbar dazu schmecken. Ein hervorragendes Stück Fleisch, Schweinefilet wird immer wieder der Gaumengenuss einer Mahlzeit sein.

Grafik: Jacek Chabraszewski – FotoliaSimilar Posts: